Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
Lawnmower Robot Powered aus ABS mit einem 3D-Drucker gedruckt
Apr 10, 2018

Rasenmäher Roboterantrieb aus ABS, bedruckt mit einem 3D-Drucker


BESCHREIBUNG


Rasenmäher Roboter mit Akku mit 10 Watt Solarpanel. Die Batterie wird über das Solarpanel oder über die Ladestation aufgeladen. Das Chassis ist aus ABS mit einem 3D-Drucker gedruckt, für die Bewegung verwendet es zwei Getriebemotoren, an denen zwei 150 mm Durchmesser Räder montiert sind und zwei schwenkbare Räder auf der Vorderseite montiert sind. Eine Nylonklinge mit einem Durchmesser von 255 mm ist an der Welle eines starken Motors (in der Mitte des Roboters befestigt) befestigt, der das Grasschneiden ermöglicht. Die Klinge ist mit einem Schutz und einem Sensorsystem ausgestattet, das sie sofort verriegelt, um zu verhindern, dass jemand während des Betriebs in Kontakt kommt. Verschiedene Ultraschall-, Infrarot- und Schocksensoren ermöglichen die Erkennung von Hindernissen, während ein bestimmter Sensor dem Roboter ermöglicht zu wissen, wo er schneiden muss, ohne den Umfang zu verlassen. Der Roboter kann auch mit einer Modellfernbedienung oder einem Playstation Controller gesteuert werden.

EINZELHEITEN


Die Abmessungen des Mähroboters sind 495x340x195 mm (Länge - Breite - Höhe), basiert auf einem Arduino Uno Board mit einem Schild speziell für die Kontrolle der Bewegung, die Verwaltung von Sensoren und Spulen für die Erkennung von vergrabenen Draht, die Solarpanel und die Klinge. Während ein Schild erlaubt, die Bewegung der zwei 12-Volt-Getriebemotoren zu steuern, fähig, mit einem max. 23 U / min und mit einem Paar von 100 Ncm ausgestattet. Zwei Räder mit einem Durchmesser von 150 mm und einer Breite von 40 mm sind auf der Rückseite des Roboters montiert und werden mittels HUBs an den beiden Getriebemotoren befestigt.


Auf der Vorderseite befinden sich zwei kleine drehbare Räder. An der Spitze des Roboters befindet sich ein 10-Watt-Solarpanel, mit dem die 12-V-2,1-Ah-Batterie aufgeladen wird. Die Klinge zum Schneiden ist eine Klinge, die im Handel in Heimwerkerzentren erhältlich ist. Es besteht aus hochfestem Nylon, hat einen Durchmesser von 250 mm und hat 3 Zähne. Diese Klinge ist an einem Gleichstrommotor befestigt, der mit einer Drehzahl von 21.000 U / min rotieren kann.


Die Erkennung von Hindernissen erfolgt über zwei frontseitig und hinten angebrachte Ultraschallmodule. Auf der Seite befinden sich zwei Sensoren zur Erkennung von Stößen. An der Unterseite des Roboters befinden sich Annäherungs- und Liftsensoren. Diese Sensoren werden verwendet, um die Klinge zu blockieren, wenn der Roboter während des Betriebs angehoben oder gekippt wird.


Schließlich werden die Artikel über 101-Prototype nicht für den 101-Prototyp-Laden shilling sein. Wir schätzen unsere redaktionelle Unabhängigkeit. Wir veröffentlichen Artikel, die die Autoren und Redakteure für die 101-Prototypen-Community für interessant halten. Wir posten keine kostenpflichtigen Inhalte und wir handeln keine kostenlose Hardware für positive Bewertungen. Sie können davon ausgehen, dass sich dies fortsetzt, da wir nicht zulassen werden, dass die Abdeckung davon beeinflusst wird, welche Hardware in unserem Geschäft oder von jemand anderem angeboten wird. Dies ist nicht nur ein Service für die Leser, es ist die Freiheit für Autoren, jedes Thema zu diskutieren, das sie erwähnenswert finden. Das hat einen Wert und ist der Kern dessen, was Hackaday seit fast 10 Jahren zu einer Quelle endloser Unterhaltung für uns macht.


Jetzt kaufen Sie sich einige 101-Prototyp Socken.


blob.png

blob.png