Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
Defekte in der industriellen Prototyp-Wärmebehandlung und in seiner Verhinderung
Nov 03, 2017

Defekte in der industriellen Prototyp Wärmebehandlung und deren Vorbeugung
1. Industrial Prototype Oberfläche hat eine weiche Stelle
Industrial Prototype Wärmebehandlung Oberfläche hat eine weiche Stelle, wird die Verschleißfestigkeit von Industrial Prototype beeinflussen, die Lebensdauer von industriellen Prototypen zu reduzieren.
(1) Ursachen
1) Industrial Prototype Oberfläche vor der Wärmebehandlung von Oxidzunder, Rost und lokaler Entkohlung. 2) Abschrecken Industrie Prototyp Heizung, Abschreckmedium unsachgemäße Auswahl, übermäßige Abschreckmittel Verunreinigungen oder Alterung.
(2) Vorbeugende Maßnahmen
1) Vor der industriellen Prototyp-Wärmebehandlung sollten die Zunder- und Rostflecken entfernt werden, und die Oberfläche von Industrial Prototype sollte während des Abschreckens und Erhitzens angemessen geschützt werden. Der Vakuumofen, der Salzbadofen und der Schutzatmosphärenofen sollten so weit wie möglich verwendet werden, um die industrielle Prototypoberfläche zu erhitzen. 2) Industrial Prototype Abschrecken Heizkühlung, sollten Sie das richtige Kühlmedium wählen, langfristige Verwendung von Kühlmedium regelmäßig gefiltert oder regelmäßig ersetzt werden.
2. Industrial Prototype Wärmebehandlung vor der schlechten Organisation
Industrial Prototype endgültige sphäroidischen Organisationen grobe ungleichmäßige, unvollständige Kugel, die Organisation von Mesh, Band und Kette Carbid, die den Industrial Prototype leicht nach dem Abschrecken, was zu industriellen Prototyp verschrottet machen wird.
(1) Ursachen
1) In der ursprünglichen Struktur von Industrial Prototype Stahlmaterial gibt es eine starke Karbidsegregation. 2) Schmieden Prozess ist nicht gut, wie Schmieden Heizung Temperatur ist zu hoch, Verformung ist klein, Schmieden Temperatur ist hoch, langsam Abkühlen nach dem Schmieden, etc., Schmieden der Organisation grob und Mesh, Band und Kette Hartmetall Existenz, der Ball Wann Glühen ist schwer zu beseitigen. 3) der Kugelglühprozess ist schlecht, so wie die Glühtemperatur zu hoch oder zu niedrig ist, die isothermische Glühzeit kurz ist usw., kann zu einer ungleichmäßigen Mikrostruktur oder sphäroidisierungsarmen Glühung führen.
(2) Vorbeugende Maßnahmen
1) Im Allgemeinen sollte der industrielle Prototyp auf den Arbeitsbedingungen, dem Produktionsvolumen und dem Material selbst basieren, die Leistung, Vorspannkraft versuchend, versuchen, guten Qualität industriellen Prototypstahl zu wählen. 2) Verbessern Sie den Schmiedeprozess oder verwenden Sie eine normalisierende Wärmebehandlung, um die Inhomogenität der Gitter- und Karbidkarbide und Carbide in den Rohstoffen zu beseitigen. 3) Industriestahlstähle mit hohem Kohlenstoffgehalt mit starker Abscheidung von Carbid, das nicht geschmiedet werden kann, können einer Lösungswärmebehandlung unterzogen werden.
3. Industrielle Prototypen erzeugen abgeschreckte Risse
Industrial Prototype Cracking nach dem Abschrecken ist der größte Fehler im Prozess der industriellen Prototyp Wärmebehandlung, wird den fertigen Industrial Prototyp verschrottet, was zu großen Verlusten in Produktion und Wirtschaft.
(1) die Ursachen
1) In Industrial Prototype-Materialien gibt es eine ernsthafte Carbid-Segregation. 2) Im industriellen Prototyp gibt es mechanische Bearbeitung oder plastische Kaltverformung. 3) unsachgemäßer Betrieb der Industrial Prototype-Wärmebehandlung (zu schnelles Heizen oder Kühlen, Abschrecken bei falscher Auswahl des Kühlmediums, zu niedrige Kühltemperatur, zu lange Abkühlzeit usw.). 4) Die industrielle Prototypkomplexform, ungleiche Stärke, mit scharfen Ecken und Gewindebohrungen, damit thermische Belastung und Gewebespannung zu groß ist.
(2) Vorbeugende Maßnahmen
1) Strenge Kontrolle der intrinsischen Qualität von Industrial Prototype-Materialien 2) Verbesserung des Schmiede- und Kugelglühprozesses, um die netzartigen, bandförmigen, kettenartigen Karbide zu eliminieren und die Homogenität der sphäroidisierten Struktur zu verbessern. 3) Industrieprototypen nach der spanenden Bearbeitung oder nach der plastischen Kaltverformung sollten spannungsarm geglüht werden (> 600 ° C), bevor sie hitzegehärtet werden. 4) Die Form des komplexen industriellen Prototyps sollte das Asbest sein, das Gewindebohrungen, das Binden der gefährlichen Abschnitte und der dünn-wandigen Abteilung und die Verwendung des abgestuften oder isothermalen Abschreckens verstopft. 5) Beim Überarbeiten oder Überholen von Industrieprototypen ist Glühen oder Tempern erforderlich.